Anregung von kollektiven Verhaltensänderungen für eine nachhaltige Zukunft

Erkenntnisse vom ersten KLASICA International Case Studies Symposium in Taipeh Das erste Symposium der Knowledge, Learning, And Societal Change Alliance (KLASICA), das vom 21. bis zum 24. November 2016 in Taipeh (Taiwan) stattfand, war eine anregende und produktive Veranstaltung. KLASICA ist ein neuer Versuch, unter Nutzung einer großen Bandbreite an intellektuellen Sichtweisen aus den Bereichen...
Weiterlesen...

Trump, internationale Beziehungen und die Umwelt: Wie passt das zusammen?

Mein kurzer Forschungs- und Vortragsbesuch am IASS im November und Dezember 2016 ist nun vorbei – schade. Eingeladen hatte mich Dr. Birgit Lode, mit der ich dann am ELIAS-Projekt zusammenarbeitete. Kennengelernt habe ich Birgit bei einer Konferenz, organisiert von der American Society of International Law (ASIL), der wir beide als aktive Mitglieder angehören. Ich fühlte...
Weiterlesen...

COP22 und danach – die Umsetzung des Pariser Abkommens

Um der wachsenden Sorge um den Klimawandel zu begegnen und uns den Herausforderungen von Klimaschutz und Anpassungsmaßnahmen zu stellen, trafen sich im vergangenen Jahr in Paris Delegationen aus aller Welt, um einen neuen, verbindlichen völkerrechtlichen Vertrag zur Begrenzung des Klimawandels auszuhandeln. Die 21. UNFCCC-Konferenz der Vertragsparteien („COP21“) führte zur Verabschiedung des Pariser Abkommens, in dem...
Weiterlesen...