20 Jahre nach dem Kyoto-Protokoll: Sind wir mit dem Pariser Abkommen und der COP23 auf dem richtigen Weg?

Foto oben: Auckland, 28. November 2015: Tausende Menschen demonstrierten in Neuseeland für den Klimaschutz. © istock/chameleonseye

Am 11.12.1997 wurde zum ersten Mal in der Geschichte ein international verbindlicher Klimavertrag verabschiedet, der 37 Industrieländer zu individuellen Treibhausgasreduktionen verpflichtete: das Kyoto-Protokoll. In dem umjubelten Abkommen legten Industrieländer durchschnittlich eine  Treibhausgasminderung von ca. 5 Prozent gegenüber dem Jahr 1990 fest. Deutschland verpflichtete sich hier gar zu einem Ziel von 21 Prozent.  Die Euphorie wich...
Weiterlesen...

Die Rolle Deutschlands in der Zukunft der erneuerbaren Energien

Deutschland gilt als ein internationaler Spitzenreiter der globalen Energiewende. Die Förderung von erneuerbaren Energien trug maßgeblich zur Senkung von Kosten für Wind- und Solarenergie bei und lieferte so auch einen bedeutsamen Anstoß für die weltweite Verbreitung dieser Technologien. Die deutsche Energiewendepolitik gilt international als Vorbild und genießt auch in der deutschen Bevölkerung breiten Rückhalt. Viele...
Weiterlesen...

Über die Kultur des ungenutzten Potenzials

Der UNESCO-Pavillion

Letzte Woche nahm ich an der UN-Klimakonferenz COP23 in Bonn teil. Abgesehen davon, dass ich im Mai 2017 bei den Verhandlungen zwischen den Konferenzen ein interaktives Side Event moderiert hatte, war das mein erster Besuch bei einer der jährlich stattfindenden COPs des UNFCCC. Ich reiste ohne konkrete Erwartungen an und interessierte mich hauptsächlich für die...
Weiterlesen...

Der Mythos „gestrandeter Vermögenswerte“ beim Klimaschutz

Der Gouverneur der Bank of England, Mark Carney, sprach im Jahr 2015 am Versicherungsmarkt Lloyd’s of London über die Themen Klimawandel, Zukunft der Energiesektoren und finanzielle Stabilität. Seitdem betonen Finanzminister/-innen und Zentralbankgouverneure/-gouverneurinnen weltweit die vom Klimaschutz ausgehende systemische Bedrohung für das globale Finanzsystem. Sie äußern öffentlich Besorgnis über ein „Platzen der CO2-Blase“ und über den...
Weiterlesen...